• Standort

    So finden Sie uns!

    Unsere Praxis ist nahe dem Zentrum von Bergisch Gladbach gelegen.
    Sie erreichen uns bequem auch mit dem Bus. Entfernung bis zur nächsten Haltestelle ca. 200m.

    Zahnärzte R.Schmitz & M.Ebel Gemeinschaftspraxis

    Odenthaler Str. 132
    51465 Bergisch Gladbach

    Telefon: 0 22 02 / 3 26 28
    Telefax: 0 22 02 / 4 12 81

    Sprechzeiten

    Montag bis Donnerstag
    von 8.00 bis 20.00 Uhr

    Freitag
    von 8.00 bis 18.30 Uhr

    Termine nach Vereinbarung!

    Barrierefreier Zugang & Parkplätze

    Für unsere Patienten stehen auch eigene Parkplätze im Hof zur Verfügung.
    Bei der Einrichtung unserer Praxis haben wir auf einen barrierefreien, rollstuhlgeeigneten Zugang geachtet.

  • Kontakt

    Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

    Zur Vereinbarung von Terminen bitten wir Sie, uns anzurufen!

    Telefon: 0 22 02 / 3 26 28

    Sprechzeiten:
    Montag - Donnerstag von 08:00 - 20:00 Uhr
    Freitag von 08:00 - 18:30 Uhr

    Hier können Sie uns eine Nachricht senden.

    Kontaktformular
    Klicken, um ein neues Bild zu erhalten
  • Downloads
  • Facebook
  • Schmitz & Ebel

Behandlungskonzept

Zahnarztbesuch als positives Erlebnis

Kinderzahnheilkunde bedeutet in unserer Zahnarztpraxis zuerst einmal das vorsichtige Heranführen der Kinder an die richtige und regelmäßige Pflege der Zähne.
Der erste Besuch ihres Kindes bietet die Möglichkeit, uns und unsere Praxis in einer entspannten Atmosphäre kennen zu lernen. Daher lehnen wir Zahnsanierungen am Kennenlerntag ab. Akute Notfälle bilden da eine Ausnahme.

Anhand der Anamnese, des Befundes und der Diagnose wird dann die Behandlung und weitere Betreuung des kleinen Patienten geplant. Oft ist es nötig Röntgenbilder anzufertigen, um den Behandlungsbedarf genau festzulegen. Zur schnellen und röntgenstrahlenfreien Kariesdiagnostik vor allem für den Zahnzwischenraum setzen wir auf ein neues Diagnoseverfahren. Mit der sogenannten DIAGNOcam wird der Zahn durchleuchtet. Karies oder defekte Füllungsränder können somit sichtbar gemacht werden. Gleichzeitig erfasst eine Videokamera die Situation und stellt sie für Behandler und Patient auf dem Monitor dar.

Bei uns sind auch die Allerkleinsten willkommen

Ab dem ersten September 2016 finden Sie im „Gelben Untersuchungsheft“ vom Kinderarzt insgesamt sechs Verweise zum Zahnarzt für die Altersgruppe 6. bis 64. Lebensmonat. Mit dem ersten Milchzahn, der im Alter von ca. sechs Monaten durchbricht, beraten wir gerne zu den Themen: Vermeidung von frühkindlicher Karies, kiefergerechte Sauger und Babyzahnpflege.