• Standort

    So finden Sie uns!

    Unsere Praxis ist nahe dem Zentrum von Bergisch Gladbach gelegen.
    Sie erreichen uns bequem auch mit dem Bus. Entfernung bis zur nächsten Haltestelle ca. 200m.

    Zahnärzte R.Schmitz & M.Ebel Gemeinschaftspraxis

    Odenthaler Str. 132
    51465 Bergisch Gladbach

    Telefon: 0 22 02 / 3 26 28
    Telefax: 0 22 02 / 4 12 81

    Sprechzeiten

    Montag bis Donnerstag
    von 8.00 bis 20.00 Uhr

    Freitag
    von 8.00 bis 18.30 Uhr

    Termine nach Vereinbarung!

    Barrierefreier Zugang & Parkplätze

    Für unsere Patienten stehen auch eigene Parkplätze im Hof zur Verfügung.
    Bei der Einrichtung unserer Praxis haben wir auf einen barrierefreien, rollstuhlgeeigneten Zugang geachtet.

  • Kontakt

    Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

    Zur Vereinbarung von Terminen bitten wir Sie, uns anzurufen!

    Telefon: 0 22 02 / 3 26 28

    Sprechzeiten:
    Montag - Donnerstag von 08:00 - 20:00 Uhr
    Freitag von 08:00 - 18:30 Uhr

    Hier können Sie uns eine Nachricht senden.

    Kontaktformular
    Klicken, um ein neues Bild zu erhalten
  • Downloads
  • Facebook
  • Schmitz & Ebel

Vorbereitungen auf den Zahnarztbesuch

Ein Zahnarztbesuch kann Spaß machen:

Wenn Ihr Kind zum ersten Mal in unsere Praxis kommt, lernt es dort zunächst unser nettes Team und die Räumlichkeiten kennen. Ihr Kind darf Fragen stellen und wir erzählen und zeigen ihm, was es wissen möchte. So wird der Zahnarztbesuch von Anfang an zum positiven Erlebnis. Bereiten Sie ihr Kind auf die erste Behandlung vor, indem Sie ihm erklären, dass die Zähne bei allen Kindern regelmäßig nachgezählt werden müssen.

Der erste Behandlungstermin:

Bitte gestalten Sie den Tag des Zahnarztbesuchs möglichst stressfrei und sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind ausgeruht ist. Als Behandlungstermin eignet sich erfahrungsgemäß der Vormittag am besten. Da ist ihr Kind noch ausgeschlafen und kann sich ganz auf die Behandlung konzentrierten. Geschwisterkinder sollten während der Behandlung im Wartezimmer bleiben. Versprechen Sie bitte keine Belohnungsgeschenke! Gerade Dinge, die sich Ihr Kind besonders wünscht, setzen es bei der Behandlung zu stark unter Druck! Während der Behandlung setzen wir spezielle Entspannungstechniken ein. Wundern Sie sich nicht, wenn unsere Erzählungen manchmal etwas konfus klingen, dies geschieht mit Absicht.

Hat Ihr Kind ein Kuscheltier, Kuscheltuch oder Ähnliches, bringen Sie es bitte mit.

Es stärkt sein Sicherheitsgefühl!

Weitere Informationen:

Babyzahnpflege Zahnpflege von Kleinkindern Zahnpflege von Schulkindern Abgewöhnen von Lutschgewohnheiten Kindgerechte Ernährung Verhaltensmaßnahmen während der Behandlung Zahnspangen-Notfallhilfe